>> Ein Schritt Vorwärts

Durch Nutzung von Blockchain Technologie in Kombination mit dem IPFS Protokoll bringt Exacore Datenschutzkonforme Digitalisierung in den Gesundheitssektor.

Kryptographie

Wir entwicklen ein biometrisches Kryptosystem als asymmetrisches Verschlüsselungsverfahren um Public-Key-Authentifizierung sowie digitale Signaturen zu vereinfachen.

Sicherheit

Analog zu dem Konzept von Privacy by Design stellt Exacore die Sicherheit an erste Stelle und entwickelt Systeme nach Security by Design.

Dezentralität

Das IPFS Protokoll ist ein verteiltes Peer-to-Peer-File Storage System, das zum Ziel hat, alle IT-Geräte mit dem gleichen System der Dateiverwaltung als Netzwerk zu verbinden.

Next Gen

1. Technologie

Exacore entwickelt ein System, welches einen wichtigen Teil unseres heutigen Gesundheitswesens grundlegend verändern wird: den Umgang mit Patientendaten und -informationen nach dem HL7-FHIR Standard. Diese Daten sind sicher kryptographisch verschlüsselt und werden über ein IPFS Netzwerk verteilt gespeichert. Die Aufbewahrung und Verlinkung der Daten wird über eine Blockchain chronologisch protokolliert und als Hash adressiert um die Integrität der Daten sicherzustellen. Somit sind Kliniken und Ärzte erstmals im Stande, die nötigen Informationen über Patienten rasch zu lokalisieren und in die eigenen Informationssysteme zu übernehmen. Zusätzlich bietet Exacore ein inkrementelles Verfahren an, welches eine Synchronisation von Informationen ermöglicht, um künftige Abrufe durch kürzere Latenzzeiten zu optimieren.

Next Gen

2. Verschlüsselung

User verfügen über zwei digitale Schlüssel, die benötigt werden, um Gesundheitsdaten zu entschlüsseln. Ein temporärer Entschlüsselungs-Schlüssel wird beispielsweise über eine Smartphone App oder Gesundheitskarte an Dritte (Ärzte, Krankenhäuser, Apotheken, Krankenkassen) herausgegeben und steht für die Kommunikation bereit. Der „private“ Schlüssel ist wie eine persönliche Banking PIN und durch ihn autorisieren Datenbesitzer den (zeitlich begrenzten, selektiven und nach Bedarf anonymisierten) Zugriff Dritter auf ihre Daten. So können Patienten beispielsweise entscheiden, welche Informationen sie wem verfügbar machen möchten. In streng definierten Notfällen können Ärzte durch Sonderrechte auf Patienteninformationen zugreifen. Jeder Zugriff auf Daten wird gespeichert und ist für den Besitzer jederzeit einseh- und nachvollziehbar.

Technologie

>> Stack

Copyright © 2018, EXACORE DISTRIBUTED STORAGE TECHNOLOGY GmbH

Copyright © 2018, EXACORE DISTRIBUTED STORAGE TECHNOLOGY GmbH